Fotos und Bilder: Krokodil-Skelett

Interessante Bilder und Infos zum Krokodil-Skelett (Krokodilschädel)

 

Der Kopf eines Krokodils ist alles in allem bewegungslos. Fast schon starr. Der Krokodilschädel verfügt über zwei Jochbögen. Bei einigen Krokodilarten sind diese Fenster jedoch geschlossen. Der langgestreckte Schnauzenteil zeigt je nach Art eine unterschiedliche Form und Länge auf und endet meist in einem knopfartigen Knochengebilde.

Das Krokodil-Skelett und die Wirbelsäule

Die Wirbelsäule eines Krokodils besteht aus bis zu 63 Wirbeln. Allein der Krokodilschwanz weist bis zu 37 Wirbel auf. Zwischen den einzelnen Wirbeln befinden sich sogenannte Zwischenwirbelscheiben, Beim Menschen wären das die Bandscheiben.
Die aus knorpelartigem Gewebe bestehenden Zwischenwirbelscheiben, finden sich unter allen Reptilien nur bei den Brückenechsen sowie den Krokodilen.

Bild: Krokodil-Skelett (Krokodilschädel)

Foto: Skelett_Krokodil

Info und Foto zum Krokodilschädel

Der Atlas schließt direkt am Kopf an und trägt den gesamten Krokodilschädel. Die Knochen der Krokodiloberarme sind relativ leicht gebaut und recht schlank. Der Oberschenkelknochen wiederum, fällt sehr kräftig aus. Das Schienbein ist deutlich kräftiger ausgebildet als das Wadenbein.

Foto: Krokodilschädel und Zähne einer scheinbar riesigen Echse

Das Gaumenbein und das Flügelbein bilden das knöcherne Gaumendach. Die unpaaren und lang gestreckten Knochen der Schädelbasis bilden den Boden des Nasenrachenganges. Die Anzahl der Krokodilzähne variiert je nach Krokodilart. Jede Oberkieferhälfte besteht aus 12 bis 17 Maxillarzähnen und vier bis fünf Prämaxillarzähnen. Auch besteht jede Unterkieferhälfte eines Krokodils aus 14 bis 22 Mandibularzähnen. Ausgenommen sind nur die langschnauzigen Arten Gangesgavial und Sunda-Gavial. Diese beiden Krokodilarten verfügen über auffällig mehr Zähne.

Foto: Krokodil-Skelett

Foto: Krokodil-Skelett

Füße und Zehe eines Krokodilskeletts

Die Krokodilfüße enden in fünf Zehen, die aus unterschiedlich vielen Zehenknochen bestehen.
Die erste Zehe besteht aus zwei Zehenknochen, die zweite Krokodilzehe aus drei, die vierte Zehe aus fünf Zehenknochen, die fünfte Zehe hingegen, weist nur vier Zehenknochen auf.

Die Oberseite des gesamten Krokodilschädels hat eine eher runzelige Oberflächenstruktur. Die paarige hintere Öffnung der Nasenhöhle, liegt weit hinten im Bereich des Gaumendaches. Die Haut ist im Schädelbereich fest verwachsen.

Lesen hier einen Artikel zum Tier Elefant

Badezimmerspiegel

Spiegel fürs Badezimmer

Badezimmerspiegel gehören in ein Bad wie ein Rückspiegel an ein Auto. Man stelle sich vor, nach einer frühmorgendlichen Dusche sich nicht im Spiegel erblicken zu können. Kein Spiegelbild somit auch kein Bild (keine Informationen) darüber, wie man selbst im Augenblick ausschaut. Sitzen die Haare optimal? Ist eine Rasur notwendig? Ist die Schminke verschmiert? All das sind Fragen, welche sich im Besitz eines Badezimmerspiegels beantworten lassen. Was taten die Menschen früher ohne den Besitz eines Spiegels? Denen blieb lediglich ein Blick ins Wasser, um ein Hauch Ihres eigenen Spiegelbildes zu erhaschen.

Foto Badezimmerspiegel

Badezimmerspiegel Bild

Badezimmerspiegel Foto

Verschiedene Spiegel für Gebäude und Räumlichkeiten

Heute finden sich folgende Spiegel fürs Bad und andere Räumlichkeiten:

  • Badspiegel
  • Badezimmerspiegel mit Ablage
  • Kristallspiegel
  • Wandspiegel
  • Spiegelleuchten
  • Ganzkörperspiegel
  • Leuchtspiegel
  • Rahmenspiegel
  • Led Wandspiegel
  • Spiegel für die Wand mit Halogenbeleuchtung
  • Neon-Wandspiegel
  • Klappspiegel
  • Wandspiegel aus Kristallen
  • Antikspiegel
  • Wandspiegel gerahmt
  • Barock Wandpiegel
  • Lichtspiegel

Spiegel im Bad (Bild)

Foto Badspiegel

Foto Badezimmerspiegel

 

Auch zählt der Alibert zu den wohl bekanntesten Badezimmerspiegel mit Schrank, welcher je verkauft wurde. Aber woher kommt eigentlich der Name Alibert?

Der Name Alibert bezieht sich auf den des Herstellers. Dieser konnte sich – wie auch seine Kollegen Tempo und Zewa – einen festen Platz in der freien Marktwirtschaft sichern. Das Produkt Badezimmerspiegel mit Schrank hat einen Eigennamen erhalten. Für einen Unternehmer gibt es nichts besseres als solche eine Entwicklung des eigenen Produktes. Mit der Suchmaschine Google verhält es sich kaum anders. Die deutsche Sprache erhielt mit Hilfe von Google (Name der Suchmaschine) einen neues Verb. Dieses ist ist bereits in aller Munde und für Viele ein in nicht wegzudenkendes Wort geworden, welches sich googeln nennt, was soviel lauten soll wie, im Internet – über die Suchmaschine Goole – etwas im world wide web suchen.

 

Auch finden sich eine Anzahl verschiedener Bauformen, -arten und unterschiedliche Preise von Spiegel

  • Rechteckige
  • quadratische Spiegel
  • runde Spiegel
  • ovalgeformte
  • moderne
  • antike Spiegel
  • rustikale
  • praktische
  • billige Wandspiegel
  • günstige
  • teure
  • exklusive
  • in begrenzter Stückzahl erhältliche (Badezimmer-) Spiegel
  • unbezahlbare Wandspiegel (teilweise persönliches Liebhaberstück)
  • einfach hergestellte
  • handgefertigte Spiegel
  • Kosmetikspiegel
  • Außenspiegel am Auto
  • Supermarktspiegel
  • Friseurspiegel
  • Handtaschenspiegel
  • u. v. a.
Spiegelbild im Badezimmerspiegel (Foto)

Bild eines Spiegelbildes